Drehbuch

 

 

 

 

 

 

 

Das Thema Drehbuch fasziniert mich eigentlich schon immer.

Praktisch und theoretisch.

 

Praktisch habe ich das Spielfilmdrehbuch "Eingeholt" geschrieben, dass von meiner damaligen Agentur ALL IN ONE vertreten wurde sowie mehrere Folgen für die ZDF-Serie „Streit um drei“.

 


Theoretisch habe ich mich im Rahmen meiner Magisterarbeit damit beschäftigt, ob ein Drehbuch eigenständige Literatur sein kann. Das Ergebnis ist in dem Buch „Das Drehbuch – Ein Drama für die Leinwand? Drehbuchanalyse am Beispiel von Florian Henckel von Donnersmarcks "Das Leben der anderen“ nachzulesen.